Das CJD - Die Chancengeber CJD Nienburg

Das neue Jahr fängt sehr gut an! JMD-Treffen 2019

11.01.2019 CJD Nienburg « zur Übersicht

10 sind geladen, 20 sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen. Ja, so haben wir uns auch gefühlt. Nie hatten wir so direkt nach Neujahr damit gerechnet, dass so viele Menschen unsere kleine CJD/JMD (Jugendmigrationsdienst) Küche bevölkern würden. Nachmittags begannen wir Gemüse zu schnippeln, Fleisch zu hacken, Reis zu kochen. Unser Koch- ein gestandener afghanischer Küchenchef hatte aber die Ruhe weg. UNENDLICH ruhig und entspannt ließ er uns erst einen fantastischen frischen Salat zaubern, dann einen gebratenen Reis mit Rosinen, gerösteten Mandeln und ein paar geheimen Zutaten und zu guter letzt ein afghanisches Fleischgericht. Aber nur um das klar zu stellen, wir waren nicht nach zwei Stunden schon wieder satt aus der Küche raus! Wir kochten fast bis Mitternacht, einige von uns probten für ein Konzert und machten Musik, andere tanzten im Kreis um die Kücheninsel und wieder andere diskutierten und lachten an den Tischen. Sogar das Radio machte einige Interviews mit unseren bunten Menschen. Solche Abende lassen das Herz schneller schlagen. Voller Leben und lachen, keiner ist hungrig, gelangweilt oder einsam nach Hause gegangen. Und eine kleine, tapfere Gruppe kämpfte sich später tapfer, aber voller Humor durch die Berge von Abwasch, fegte die Böden, verteilte Reste. Danke dafür, ihr wart der Kracher!! Kommt aus euren Häusern raus, macht was mit wundervollen Menschen und esst gutes Essen!