Das CJD - Die Chancengeber CJD Nienburg

Super Stimmung auf dem CJD Gelände beim Tag der Begegnung

30.05.2018 CJD Nienburg « zur Übersicht

Das CJD Nienburg hatte zum diesjährigen Tag der Begegnung geladen, der Einladung folgten mehrere hundert Gäste, Ehemalige, Freunde und Politik. Das Programm war mit über zwanzig Mitmachaktionen und Bühnenpräsentation äußerst üppig und trug dazu bei, dass eine super Stimmung auf dem CJD Gelände herrschte. Über das Balancieren mit einer wassergefüllten Schüssel auf dem Kopf oder einem Luftballonwettbewerb, einem Streichelzoo von dem Esel- und Ziegenhof Bult bis zum Kistenklettern, Alt und Jung konnten sich an diesem sonnigen Tag austoben und ausprobieren. Begleitet wurden die Gäste von einem bunten Bühnenprogramm, welches schon auf den Musischen Festtagen des CJD in Erfurt erprobt wurde, unter anderem mit dem CJD Song, getextet und vorgetragen von der CJD Tagesgruppe aus Hoya, welcher zum Mitwippen animierte. Getragen wurden alle Aktionen von den Kernkompetenzen des CJD wie Musische Bildung, Erlebnis- und Sportpädagogik und Politische Bildung, die ein Handlungskonzept im CJD darstellen. Wer sich lieber unterhalten lassen wollte, für denjenigen war der extra engagierte Zauberer Viktor Renner im Publikum unterwegs, er entzückte mit zahlreichen Zaubertricks und ließ die Zuschauenden aus dem Staunen nicht heraus kommen. Das Konzept von unserem Tag der Begegnung ging voll auf, freute sich CJD Einrichtungsleiterin Sabine Pflaum: „Anhand der zahlreichen Mitmachaktionen und Bühnenpräsentationen konnten wir sowohl unsere Bildungsangebote als auch das pädagogische Handeln des CJD anschaulichen sichtbar machen“. Die tolle positive Stimmung war an diesem wunderbaren Tag einmalig und lud bei Kaffee und Kuchen einfach nur ein, sich wohlzufühlen und neue nette Menschen kennenzulernen. Begegnung bringt Bewegung und Bewegung bringt Begegnung, diese Erfahrung war nicht neu aber sie war neu zu spüren. Und die ersten Postkarten von dem Luftballonwettbewerb sind auch bereits zurückgekommen, die weiteste kommt bisher aus Oldenburg. Für das nächste Jahr will sich das CJD etwas ganz Besonderes einfallen lassen, denn da feiert das CJD seinen fünfzigsten Geburtstag, was, das wird allerdings noch nicht verraten.