Das CJD - Die Chancengeber CJD Nienburg

Erlebnissporttage Tage in Braunschweig ein voller Erfolg für das CJD Nienburg

18.09.2018 CJD Nienburg « zur Übersicht

Sieben Pokale, einschließlich Gesamtsieg und Fairnesspokal, das ist das Resultat der Erlebnissporttage in diesem Jahr. „Wir sind überglücklich und hatten drei wunderschöne und erlebnisreiche Tage mit unserer gruppen-übergreifenden Aktion“, so der Erlebnissportwart Wilko Wuttig des CJD Nienburg. In diesem Jahr fanden die Norddeutschen Erlebnissporttage des CJD in Braunschweig rund um das Kennelbad statt. Bei dieser Veranstaltung trafen sich ca. 250 Erlebnissportler aus allen CJDs Niedersachsens um in unterhaltsamen und abwechslungsreichen erlebnispädagogischen Wettbewerben Kräfte zu messen. Als teilnehmende CJD Jugenddörfer waren neben dem CJD Nienburg auch die CJD Einrichtungen aus Elze, Wolfsburg, Braunschweig, Göddenstedt und Bremervörde vertreten. Das CJD Nienburg reiste mit 35 Kindern und Jugendlichen und zwölf Betreuern aus den Tagesgruppen Stolzenau und Hoya, den 5 Tage-Gruppen und der Jugendwohngruppe aus der Wölper Straße zum Zeltlageraufbau am Freitag an. Auf dem Fahrrad, mit dem Kanu oder zu Fuß legten die Teilnehmer dann am Samstag bis zu 20 km zurück und absolvierten unterwegs an vielen Stationen Geschicklichkeits-, Koordination-, und Konzentrationsspiele. Nach den Wettbewerben kamen alle wieder zusammen und ließen den Nachmittag mit Funspielen ausklingen. Am Abend versammelten sich alle bei der Disco und feierten die Sieger und Teilnehmer der Wettbewerbe. In der Disziplin Radwandern schafften die 5-Tage Gruppen des CJD Nienburg den 1. und 2. Platz, beim Kanufahren die Tagesgruppe Stolzenau und die Jugendwohngruppe ebenfalls den 1. und 2. Platz und beim Wandern den 4.Platz. Fairness und respektvolles Miteinander stehen bei den Erlebnissporttagen an erster Stelle. Deshalb gibt es auch jedes Jahr einen einen Fairness-Pokal, welcher neben dem Gesamtpokal auch dem CJD Nienburg verliehen wurde: Ein Fahrradteam dieser CJD-Einrichtung hatte am Tag zuvor gleich dreimal einer konkurrierenden Mannschaft Pannenhilfe geleistet. Auf diesen Pokal sind die Nienburger nun besonders stolz. Am gesamten Wochenende zeigten die Kinder und Jugendlichen des CJD großes Engagement und es kam keine schlechte Stimmung auf. Traditioneller Abschluss und weiterer Höhepunkt der Erlebnissporttage war das „Elefantenrennen“ auf der Oker, die Wettfahrten in jeweils mit sieben bis 12 Personen besetzten Großkanus. Der Tag endete mit einem Familientag im Kennelbad hier konnten sich die Teilnehmer beim Stand Up Paddling und Minigolf sowie im Menschenkicker und Kletterpark zu versuchen. Die Sport- und Gesundheitspädagogik ist einer von vier Teilen der Persönlichkeitsbildung im CJD. Weitere Felder sind Politische Bildung, Musische Bildung und Religionspädagogik. Diese vier Handlungsfelder ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Angebote im CJD und sollen eine ganzheitliche Entwicklung und Förderung der jungen Menschen gewährleisten.